Teilnahmevoraussetzungen

Bewerber und Bewerberinnen für die Ausbildung erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium und Berufserfahrung in den Bereichen Psychologie, Psychotherapie, Medizin, Pädagogik. Alternativ berufliche Ausbildung und Tätigkeit im Gesundheitsbereich, z.B. als Physiothera-peut/in, in der Krankenpflege u.ä. mit relevanten Zusatzqualifikationen
  • mindestens zwei Jahre Meditationserfahrung
  • Teilnahme an einem regulären MBSR-Kurs entweder im üblichen acht-Wochen-Format (oder als Kompaktkurs). Wir empfehlen DozentInnen unseres Instituts (Barbara Dietz-Waschkowski, Silvia Wiesmann, Ingeborg Mösching, Thomas Beblo, Wolfgang Loenicker-Schaffranka, Regina Enders, Renate Herzig, Catherine Jobin oder eine von uns ausgebildete KursleiterIn oder bei einem/einer vom MBSR-Verband anerkan­nten und erfahrenen MBSR-LehrerIn
  • tägliche Sitzmeditationspraxis und Erfahrungen mit achtsamer Körper-arbeit
  • vor Beginn der Ausbildung Teilnahme an mindestens einem sieben- bis zehntägigen Gruppen-Meditationsretreat in Stille, vorzugsweise in der Vipassana-Tradition teilgenommen haben

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zu den Teilnahmevoraus-setzungen haben oder zur Zeit noch nicht alle Voraussetzungen erfüllen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.