AKTUELL

IN DEN MEDIEN

Interview: PSYCHOLOGIE HEUTE  mit Paul Grossman

 

Interview: DIE ZEIT

mit Paul Grossman

 

NEUE FORSCHUNG

In Trauma. Zeitschrift für Psychotraumatologie

Ankommen in der Gegenwart durch achtsame Körperwahrnehmung

T Rytz & S Wiesmann

In Mindfulness (Springer)

Mindfulness: Awareness Informed by an Embodied Ethic  P Grossman

In Support Care Cancer (Springer)

Mindfulness & Bone Marrow Transplantation Patients

P Grossman et al.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen

(angelehnt an „Suggested Background for MBCP Instructors” von Nancy Bardacke)

  • Grundberuf und berufliche Tätigkeit mit Schwangeren und/oder Familien mit Babys (Hebamme, Gynäkologin, Pflegekräfte, Familientherapeutin,  Geburtsvorbereiterin, Doula, Schwangerenyogalehrerin o.ä.)
  • Erfahrung mit Geburtsvorbereitungskursen, Gruppen mit Schwangeren/Paare. Möglichst laufende Kurse während der Ausbildung (um mit Elementen bereits Erfahrungen sammeln zu können)
  • mehrere Geburten begleitet bzw. miterlebt haben (wünschenswert sind 10 Geburten innerhalb der vergangenen drei Jahre)
  • Vorerfahrung in Meditation und in einer Bewegungspraxis z.B. Yoga / regelmäßige eigene Achtsamkeitspraxis
  • Teilnahme an einem 8-wöchigen MBSR-Kurs ist verpflichtend
  • Hospitation oder Teilnahme an einem Kurs „Geburtsvorbereitung mit Achtsamkeit“ als 9-wöchiger MBCP-Kurs oder als Wochenendkurs ist erwünscht
  • Bereitschaft zur Erarbeitung wissenschaftlicher Literatur und Forschungsarbeiten zum Thema MBSR/MBCP

Es ist optimal, bereits zu Beginn der Ausbildung über diese Erfahrungen zu verfügen, sie können aber auch noch während der Ausbildung vervollständigt werden.

 

 

 

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zu den Teilnahmevoraus-setzungen haben oder zur Zeit noch nicht alle Voraussetzungen erfüllen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.