AKTUELL

IN DEN MEDIEN

Interview: PSYCHOLOGIE HEUTE  mit Paul Grossman

Interview: DIE ZEIT

mit Paul Grossman

NEUE FORSCHUNG

In Mindfulness (Springer)

Mindfulness: Awareness Informed by an Embodied Ethic  P Grossman

In Support Care Cancer (Springer)

Mindfulness & Bone Marrow Transplantation Patients

P Grossman et al.

 

MBSR Online Unterrichten

Digitale Präsenz verkörpern. Von Herzen Live-Online MBSR & Achtsamkeit lehren

 

Termine:

Modul 1: Sa 06.03.2021

Modul 2 & 3: Sa/So 20./21.03.2021

Modul 4: 27.03.2021

jeweils 9 bis 18.30 Uhr

 

Maximum 20 Teilnehmer*innen

Hinweis: Dieses Live-Online Seminar besteht aus vier Modulen und richtet sich ausschließlich an bereits zertifizierte MBSR-Lehrende, die schon einige Erfahrung im Unterrichten des MBSR-Curriculums mitbringen (mindestens fünf abgeschlossene MBSR 8-Wochenkurse).

 

Inhalt:

Hatten nicht viele von uns bis vor Kurzem gedacht: „Ein ‚richtiger‘ MBSR-Kurs muss vor Ort stattfinden – alles andere ‚funktioniert‘ nicht!“? Und konnten nicht einige inzwischen  feststellen, dass virtuelle Live-Online-Kurse durchaus möglich sind und ihre eigenen Qualitäten entfalten. Dennoch fehlt den meisten dieser Kolleginnen und Kollegen wahrscheinlich weiterhin die Präsenz und sie sehnen sich danach, nach Ende der Corona-Pandemie endlich wieder vor Ort und in persönlicher Anwesenheit ihre Kurse leiten zu können.

 

Wie wäre es aber, eben diese Präsenz jetzt schon auch im digitalen Raum zu schaffen? Dort mit den Teilnehmenden Achtsamkeit erlebbar zu verkörpern? Lebendig im Austausch untereinander zu sein? Eine herzliche Verbindung zwischen allen zu spüren?

 

In diesem 4-tägigen Seminar für MBSR-Lehrende werden wir nicht nur die technischen Möglichkeiten für Live-Online MBSR-Kurse explorieren, sondern auch gemeinsam erforschen, welche Haltung unterstützend für die Arbeit im digitalen Raum sein kann. Selbsterfahrung und kreatives Ausprobieren stehen dabei im Mittelpunkt. Eingeladen sind alle MBSR-Lehrerinnen und -Lehrer, die den Geist des MBSR-Curriculums ein Stück weit neu entdecken und im digitalen Raum für ihre Teilnehmenden erlebbar machen möchten. 

Bitte bringen Sie mit: Anfängergeist, Entdeckungsfreude, Engagement, den Mut, Neues auszuprobieren, eine Internetverbindung mit ausreichender und stabiler Bandbreite sowie einen Computer oder Laptop mit Webcam und Mikrofon.

 

 

Was Sie im Seminar „Digitale Präsenz verkörpern“ erwartet:

  • Achtsame Reflexion über die eigene Haltung als MBSR-                     Lehrer*in im digitalen Raum
  • Erforschen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten der MBSR-Kurse vor Ort und Live-Online
  • Praktisches Üben der Funktionalitäten von Zoom als digitalem Kursraum
  • Vorstellung anderer webbasierter Tools, die den Live- Online-Unterricht bereichern können
  • Die Einladung, digitales Unterrichten selbst auszuprobieren und im sicheren Rahmen dieses Trainings wertschätzendes Feedback zu erhalten 
  • Im konstruktiven Austausch mit gleichgesinnten MBSR-Lehrenden zu sein. 

 

Kurzbiographie

Christian Stocker

Christian Stocker war ursprünglich Dipl. Kommunikationsdesigner und arbeitet heute als Coach und Trainer. Seit über 10 Jahren ist er auch als zertifizierter Lehrer für Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) und Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL, seit 2016) tätig.

 

Anfang 2020 erschien sein erstes Buch im Springer Verlag, das er zusammen mit Jana Willms, Frits Koster und Erik van den Brink geschrieben hat: Mitgefühl üben – Das große Praxisbuch Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL).

 

Schon vor einigen Jahren begann Christian mit Veranstaltungsformaten zu experimentieren, die teilweise vor Ort und virtuell stattfinden. Als Blended Learning-Trainer für die Haufe Akademie in Freiburg vertiefte er seine didaktischen und technischen Kompetenzen als Tutor bzw. Lernprozessbegleiter im virtuellen Raum. Zuletzt absolvierte er im ersten Corona-Lockdown 2020 die Live-Online Weiterbildung zum „Certified MBSR Live-Online Teacher“ bei eastcoastmindfulness in den USA und liebt seitdem den digitalen MBSR-Unterricht. Wenn er mal nicht online ist, hält er sich gerne im Wald auf.

 

Teilnehmerzahl:

max. 20 Teilnehmer*innen

Kursgebühr:

790 € für vier Module

(Ermäßigung auf Anfrage möglich)

 

Verbindliche Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.