Die drei Dimensionen der Achtsamkeit

Vipassana Schweige-Retreat

 
The Three Dimensions of Mindfulness

Silent Vipassana Retreat

 

ONLINE-RETREAT

Mit John Peacock

Englisch mit Übersetzung

(Der Präsenz-Retreat in der Schweiz musste leider abgesagt werden)

 

 

 

in Kooperation mit dem MBSR-Verband Schweiz

 

 

Freitag, 20. Nov. 2020, 19 Uhr,

bis Freitag, 27. Nov. 2020, 13 Uhr

 

Freitag

19.30 Uhr: Einführung

20 bis 21 Uhr: Meditation Praxis und Gespräch

Tägliches Programm

9 Uhr: Anleitung für den Tag

9.45 bis 10.30 Uhr: Geführte Meditation

11 bis 11.45 Uhr:  Eigene Geh- oder Sitzpraxis (oder Gruppengespräch; nicht am ersten Tag)

12.15 bis 13 Uhr: Weiterführung eigene Praxis (oder Einzelgespräch; nicht am ersten Tag)

14.30 bis 15 Uhr: Anleitung für den Nachmittag

15 bis 15.30 Uhr: Geführte Meditation

16 bis 16.45 Uhr: Eigene Praxis (oder Gruppengepräch; nicht am ersten Tag)

17 bis 17.45 Uhr Weiterführung eigene Praxis (oder Einezlgespräch)

19.30 bis 20.30 Uhr: Abendgespräch und Meditation

 

Inhalt:

 

Die drei Dimensionen der Achtsamkeit

Achtsamkeit ist nicht eine Sache, sondern beschreibt eine mehrdimensionale Form des Gewahrseins. Als solche umfasst Achtsamkeit drei grundlegende Dimensionen oder Aspekte, die es zu kultivieren gilt. Diese sind: Wachsamkeit, Beziehung und die transformierende Dimension der Achtsamkeit. Ohne ein vollständiges Verständnis verliert die Achtsamkeit ihre Fähigkeit zur Transformation und wird kaum mehr als eine weitere Technik zur Förderung von Entspannung oder Konzentration. Achtsamkeit ist nicht eine einzige Technik, sondern eine Entwicklung durch alle drei Dimensionen, von der Wachsamkeit über die Beziehung bis hin zur transformativen praktischen Intelligenz, die den Geist aus dem Bereich der gewohnheitsmäßigen Reaktivität befreit.

 

JOHN PEACOCK ist seit vierzig Jahren sowohl ein akademischer als auch ein buddhistischer Praktizierender. Ursprünglich in Indien in der tibetischen Gelugpa-Tradition ausgebildet, verbrachte er später Zeit in Sri Lanka und studierte Theravada. Er lehrte Buddhismus an der University of Bristol, ist Associate Director des Oxford Mindfulness Centre und lehrt MBCT (Mindfulness-based Cognitive Therapy) am Master of Studies Programm an der Oxford University. John Peacock unterrichtet Meditation seit mehr als fünfundzwanzig Jahren und ist ein leitender Lehrer des Gaia-Hauses.

 

The Three Dimensions of Mindfulness

Mindfulness is not one thing but describes a multi-dimensional form of conscious awareness. As such, mindfulness includes three principle dimensions or factors to be cultivated. These are vigilance, relationship and the transformative dimension of mindfulness. Without a full understanding, mindfulness loses its power to transform and becomes little more than another technique for promoting relaxation or concentration. Mindfulness is not one single technique, but a progression through all three dimensions, from vigilance to relationship and finally to transformative practical intelligence that liberates the mind from the realm of habitual reactivity. This retreat will focus on the cultivation of these three aspect of mindfulness.

 

Retreat Programme

First Evening

7. 30 pm: Introduction.

8.00-9.00 pm: Sitting Practice and Talk

Daily Programme

9.00 am: Instructions for the day

9.45-10.30 am: Guided Sitting Practice

11.00- 11.45 am: Groups (not first day)

12.15 – 1.00 pm: Interviews – 15 minutes (not first day)

2.30-3.00 pm: Afternoon instructions

3.00-3.30 pm: Sit with guidance

4.00-4.45 pm:  Groups (not first day)

5.00-5.45 pm: Interviews

7.30-8.30 pm: Evening Talk and Sit

 

JOHN PEACOCK is both an academic and a Buddhist practitioner of nearly forty years. Trained initially in the Tibetan Gelugpa tradition in India, he subsequently spent time in Sri Lanka studying Theravada. He lectured in Buddhist Studies at the University of Bristol, is Associate Director of the Oxford Mindfulness Centre and teaches on the Master of Studies programme in MBCT (Mindfulness-based Cognitive Therapy) at Oxford University. John has been teaching meditation for more than twenty five years and is a Gaia House guiding teacher.

 

Ein Retreat allein zu Hause kann unter bestimmten Umständen kontraindiziert sein. Bei schwerwiegenden psychischen Problemen sehen wir eine Teilnahme als nicht ratsam an. Der Kurs ist kein Ersatz für medizinische, psychiatrische oder psychotherapeutische Behandlung und sollte gegebenenfalls mit dem/der TherapeutIn abgesprochen werden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

 

 

Kosten:

300 €

(Ermäßigung auf Anfrage)

 

 

Verbindliche Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.