AKTUELL

IN DEN MEDIEN

Interview: PSYCHOLOGIE HEUTE  mit Paul Grossman

Interview: DIE ZEIT

mit Paul Grossman

NEUE FORSCHUNG

In Mindfulness (Springer)

Mindfulness: Awareness Informed by an Embodied Ethic  P Grossman

In Support Care Cancer (Springer)

Mindfulness & Bone Marrow Transplantation Patients

P Grossman et al.

 

Den Spiegel des Herzens polieren

Polishing the Mirror of the Heart

ONLINE Workshop

Mit Saki Santorelli, EdD, MA

Englisch mit Übersetzung

 

Dieses Seminar wird trotz des gleichlautenden Titels keine Wiederholung früherer Workshops sein.

 

7. bis 9. April 2022 

Donnerstag: 18.00 bis 21.00 Uhr

Freitag:        13.00 bis 16.00 Uhr & 18.00 bis 21.00 Uhr

Samstag:      13.00 bis 16.00 Uhr & 18.00 bis 21.00 Uhr

  

Kursgebühr: 200 Euro

 

Kursbeschreibung

Das menschliche Herz ist, wie die Sufis sagen, ein Spiegel... Das Herz bedarf der ständigen Pflege, damit es nicht rostet. Genau so leicht, wie durch die bloße Berührung von Wasser Rost auf Eisen entsteht, kann sich Rost aufs Herz legen.

Hazrat Inayat Khan

 

Die Liebe ist die Quelle und die belebende Kraft des Universums. Das Herz ist die Quelle und der Quell der Liebe. Und doch... Ohne ständige Pflege kann der Spiegel des Herzens verdunkeln: Süße verwandelt sich in Säure, Zärtlichkeit in Härte, Liebe in Bitterkeit.

 

Als Gegenmittel zeigt dieser Workshop einen Weg, sich auf die veredelnde Arbeit des "Polierens" einzulassen. Gestärkt durch die Kraft von Aufrichtigkeit, Verletzbarkeit und Liebe lernen wir, uns mutig den Rost produzierenden Quellen in uns zuzuwenden. Dazu gehören: einschränkende Meinungen, Haltungen und Ansichten über uns selbst, andere und die Welt; angesammelte Eindrücke und langjährige Gewohnheiten des Geistes; Störungen in Rhythmus und Klang unseres Lebens. Es braucht unser diszipliniertes Bemühen ebenso wie den Hauch von Gnade, um die natürliche Güte und Transparenz des Herzens freizulegen.

 

Unserem tiefen Wunsch entsprechend, wirklich Mensch zu sein, integriert der Workshop geführte und stille Meditationen und Gebete, strukturierte unterstützende Inquiry, Poesie und Geschichten sowie spontane Momente des Gesprächs. Es handelt sich um ein sehr erfahrungsorientiertes, gemeinschaftliches Unterfangen, das uns einlädt, vor uns selbst und einander Zeugnis abzulegen, während wir den Geist heilen und transformieren und den Spiegel des Herzens polieren. 

 

 

Course Description

The human heart, as the Sufis say, is a mirror... The heart wants a constant care to keep it from getting rusted, and the rust may be produced as the mere touch of water can produce rust upon iron.

Hazrat Inayat Khan

 

Love is the source and animating force of the universe, the heart the wellspring and font of this love. And yet...Without constant care, the mirror-quality of the heart can become obscured: sweetness changed to sourness, tenderness to hardness, love to bitterness.  

 

As an antidote to these eroding effects, this retreat offers a path for engaging in the ennobling labor of “polishing.”  Fortified by sincerity, vulnerability, and the flame of love, we learn to bravely turn toward the dense, rust producing sources within us.  These include: 1) limiting opinions, attitudes, and views about self, others, and the world, 2) accumulated impressions and long-standing habits of mind, and 3) disturbances in the rhythm and tone of our lives.  Purified through disciplined effort and the touch of grace, the natural goodness and transparency of the heart reveals itself.

 

Affirming our deep desire to become real human beings, the retreat integrates guided and silent meditation and prayer, structured supportive inquiry, poetry and story, and spontaneous moments of conversation. A highly experiential, communal endeavor, this is an invitation to bear witness to ourselves and one another as we heal and transform the mind and polish the mirror of the heart.  

 

 

Saki F. Santorelli

 

Saki F. Santorelli, EdD, MA ist Professor für Medizin, Pädagoge, Meditationslehrer und Autor. 1981 kam Dr. Santorelli als erster Praktikant zu Dr. Jon Kabat-Zinn in die Stress Reduction Clinic - dem Ursprungsort der MBSR -, dessen Nachfolge er später antrat. Als Direktor der international anerkannten Stress Reduction Clinic (1996-2017) und als Geschäftsführer des Center for Mindfulness in Medicine, Health Care and Society an der University of Massachusetts Medical School (2000-2017) trat er vor kurzem in den Ruhestand.

 

Saki ist Senior Fellow des Mind and Life Institute, Fellow des Fetzer Institute und Gründungsmitglied des Consortium of Academic Health Science Centers for Integrative Medicine. Er lehrt international und ist Autor von “Heal Thy Self: Lessons on Mindfulness in Medicine”, das jetzt in neun Sprachen übersetzt wurde.

 

 

Saki F. Santorelli, EdD, MA is an educator, meditation teacher, and author. A professor of medicine, he recently retired as director of the internationally acclaimed Stress Reduction Clinic (1996-2017) and executive director of the Center for Mindfulness in Medicine, Health Care, and Society at the University of Massachusetts Medical School (2000-2017). In 1981, Dr. Santorelli joined Dr. Jon Kabat-Zinn as the first intern in Stress Reduction Clinic – the place of origin of MBSR.

 

Saki is a Senior Fellow of the Mind and Life Institute, Fellow of the Fetzer Institute and founding member of the Consortium of Academic Health Science Centers for Integrative Medicine. He teaches and presents internationally and is the author of Heal Thy Self: Lessons on Mindfulness in Medicine now translated into nine languages.

 

Verbindliche Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.